Getränkeindustrie, Logistik und andere Anwendungen

SORTIERUNG

von Kartons, Kästen, Packs, Wannen und Faltkisten

01 / 04
02 / 04
03 / 04
04 / 04

Getränkeindustrie, Logistik und andere Anwendungen

SORTIERUNG

von Kartons, Kästen, Packs, Wannen und Faltkisten

01 / 04
02 / 04
03 / 04
04 / 04

Sortieren Video

Sortieren von Kartons, Kästen, Packs, Wannen und Faltkisten

Allgemeine Funktion

Das System sortiert ein breites Spektrum unterschiedlicher Kästen, Kartonagen, Kleinpackungen, großer Kisten oder Kanister, niedriger Faltboxen, Trays, auch Beutel oder Bündel bis hin zu Säcken. Die Handhabung erfolgt mit seitlich neben und über dem Förderband angeordneten Überschubbrettern. Diese rotieren mit Roboter-artiger Präzision wiederholungsgenau, verschleiß- und wartungsarm.

Vorteile

Das System ist einfach und schnell zu montieren. Er ist nachrüstbar und robust. Es bietet mit drei Überschubbrettern kurze Zykluszeiten. Die Sortier-Komponenten arbeiten oberhalb der Fördertechnik. Dies trägt zum störungsfreien Betrieb bei. Dank Konzeption, produktschonenden wie verschleißarmen Bewegungsabläufen arbeitet das System über viele Jahre hinweg einwandfrei.

Es ist mit wenigen Handgriffen vom Mitarbeiter vor Ort rasch an erhöhte oder reduzierte Fördergeschwindigkeiten anzupassen. Dank seiner modularen Konzeption ist das System vielseitig, sprich für verschiedene Aufgaben geeignet. Durchsatzleistungen von bis zu 10.000 Einheiten pro Stunde sind möglich.

Mehrere hundert Anwendungen in Brauereien, Lebensmittel- und Logistikbetrieben seit 2001 sprechen für sich. 

 

Sortieren Video 

Kästen (hier klicken)
Kartons (hier klicken)
Packs (hier klicken)
Bündel (hier klicken)

Technologie

Die Sortierkomponenten bewegen sich rotierend stets in eine Richtung. Gleichmäßige, rund laufende und ruckfreie Bewegungen tragen zum zuverlässigen Dauerbetrieb und produktschonenden Handling bei.

Die Querbeschleunigung des Produkts wird über den gesamten Sortiervorgang hinweg mit einem speziellen Programm geregelt: von der Anschiebephase bis zum Bremsen vor Erreichen der Endposition. Diese Arbeitsweise ist Voraussetzung für das produktschonende Handling von Kartons mit empfindlichem Inhalt, beispielsweise Kartons mit Backwaren, chemischen Produkten oder - bei der Paketsortierung - von Einheiten mit unbekanntem Inhalt.

Das Produkt wird während des gesamten Sortiervorgangs konstant vom Überleitbrett begleitet. Nach dem Sortiervorgang steht das nächste Überleitbrett zur Verfügung. So lassen sich sogar quer kommende Kartons oder Kästen sortieren. Diese erreichen ihre Endposition unverdreht. Das Sortec-Know How und die durchdachte Führung des Produkts auch bei hohen Fördergeschwindigkeiten machen es möglich.

Steuerung

Die elektrische Steuerung der Systeme erfolgt je nach Anwendung und Peripherie über Stand Alone-Lösungen mit eigenem Panel zur Bedienung oder per Profibus an die übergeordnete Steuerung wo mehrere Anlagen miteinander gekoppelt sind.

 

Im Text Logistik Sortieren

Zum Sortieren flacher bzw. kleiner Päckchen und sehr großer (hoher) Kartons ist es wichtig, daß kleine möglichst schnell und weit

aber große und sperrige Kartons langsamer, nicht so weit und vor allem schonend sortiert werden. Große Kartons stellen bei Paketverteilzentren mit hoher Sortierleistung eine große Herausforderung dar, da der Inhalt oft schwer aber die Pappe dünnwandig ist und sich auch schlecht für den Transport eignet!

Wie auf dem Bild zu sehen, erkennen vier Lichtschranken die größe der Päckchen und Kartons. Die Steuerung sortiert bei Belegung nur der untersten Lichtschranke sehr schnell- bis zur Belegung oberster (aller vier) Lichtschranken entsprechend abgestuft langsamer die mittelgroßen und sehr großen Kartons auf die Parallel- oder 90° abgehende Ausleitbahn.

Die Steuerung sieht auch eine Produktlängenmessung sowie eine entsprechende Trigger- bzw. Startzeitpunkt Verzögerung vor.

So ist die Sortierleistung für jedes Stückgut sichergestellt. Die Bandgeschwindigkeit kann dabei hoch, gleichbleibend oder auch schwankend sein. Die Parameter für das optimale überschieben jedes einzelnen Produkts werden vorab in der Steuerung eingegeben.

 

Doppelrolle Logistik Textbild
Empfindliche Kartons und Produkte werden mit Rollen/Doppelrollen ausgeschleust.

 

IMAG3232

IMAG3072

IMAG3074

Die  Mechanik ist auf einem geschweissten stabilen U-Rohrausleger montiert und ist komplett schwenkbar. Auf dem Bild zu sehen die schwarzen quadratischen Klemmplatten ober- und unterhalb der großen schwarzen Klemmbacken, die den U-Rohrausleger in entsprechend angewinkelter Position halten.

Nur so ist sichergestellt, dass bei hoher Bandgeschwindigkeit eine flach eingestellte Winkelanordnung und bei langsamer Bandgeschwindigkeit eine bis zu 90° rechtwinklige Anordnung eingestellt werden kann. Mittiges anschieben und mittiges verlassen der Überschubbretter am Produkt schliessen unnötige Beschleunigungs- oder Abbremsmomente, die ggf. zu Drehneigung der Verpackungseinheiten zur Folge hätten von vornherein aus.

So sind bis auf wenige Sonderkonstruktionen alle Gestellanordnungen nach diesem mod. Aufbau individuell anpassbar und schon seit über 20 Jahren im bewährten praktischen Einsatz!

Service Hotline

Mobil: +49 170 1685305

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 8:00 - 16:30 Uhr

Kontakt

SORTEC Sortiertechnik
Glück-Auf-Weg 3a
D-57482 Wenden-Gerlingen

Tel:+49 2762 983840 
Fax: +49 2762 983846
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.sortec-online.de

 

Unser Standort

Sortec befindet sich an der Kreuzung der von Dortmund, Köln und Frankfurt kommenden Autobahnen A4 und 45 (E40/41).

 

Homepage-Sicherheit

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen und Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu! Weiter lesen!